Online-Buchbarkeit in der Rhön

Seit Anfang 2018 wird die Online-Buchbarkeit auf rhoen.de angeboten. In Zusammenarbeit mit HRS Destination Solutions können auch Sie diese Funktion für Ihren Betrieb nutzen und mehr Buchungen generieren.

Neben der Darstellung auf rhoen.de und HRS Holidays erhalten Sie Auftritte auf über zwanzig weiteren Buchungsportalen. Und keine Sorge: Preise, Bilder, Texte und natürlich Ihre Belegungsdaten müssen Sie dadurch nur noch ein einziges Mal pflegen.

 

Haben Sie Interesse? - In wenigen Schritten zur Onlinebuchbarkeit!

  1. Füllen Sie den Vertrag und den Erhebungsbogenexterner Link aus.
  2. Im Anschluss erhalten Sie die Zugangsdaten und eine Einweisung zu dem Buchungssystem HRS DS Booking Solution. Ab diesem Zeitpunkt können Sie Ihre Daten (Text, Bilder, Preise) selbstständig verwalten. 
  3. Sobald Sie beginnen, Ihre Verfügbarkeiten im Kalender zu pflegen, sind Sie auf rhoen.de, HRS Holidays und über zwanzig weiteren Online-Vertriebskanälen buchbar.

 

Informationsmaterial

 

Unterlagen für Anmeldung

 

Gastgeber aus dem Gebiet der TAG Die Rhöner, aus Fulda und aus Bad Kissingen können sich auch vorab über die Möglichkeiten in ihren örtlichen Tourist Informationen informieren. Hier gibt es bereits Angebote im Bereich der Online-Buchbarkeit, welche sich mit dem Angebot der Rhön GmbH verknüpfen lassen.

 

Ansprechpartner in der Rhön GmbH:

Katharina Happel

Katharina Happel - Produkt/-entwicklung

Tel.: 06654 91834-11 | katharina.happel@rhoen.de

 

 

Informationen für Regionen und Kommunen

Selbstverständlich gibt es hier auch für Regionen und Kommunen Möglichkeiten, ein Partner des Angebots der Online-Buchbarkeit der Rhön zu werden. Die unterschiedlichen Varianten listen wir Ihnen hier nun auf:

Buchungsstreifen auf den Seiten der Regionen und Kommunen

Mit den bestehenden Einträgen auf rhoen.de und HRS DS können, nach Postleitzahlen gefiltert, Buchungsstreifen für die Internetseiten der Regionen und Kommunen erstellt werden. Diese sind durch einen von HRS zur Verfügung gestellten Quellcode einfach in die Internetauftritte einbaubar. Natürlich ist es kein Problem, diese an das Layout der jeweiligen Seiten anzupassen.

Zugang zum Eigenbuchungsportal von HRS im.web

Über das System von HRS können auch Tourismusorganisationen der Rhön in die Unterkunftsbetriebe direkt in die teilnehmenden Betriebe einbuchen. Dazu wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner der Rhön GmbH, damit Ihnen ein Zugang für diesen Bereich eingerichtet wird. Somit wird Ihnen die telefonische Abfrage abgenommen und die Gäste haben weniger Wartezeit. Auch Anfragen zu Übernachtungsmöglichkeiten können über diesen Zugang beantwortet werden. So kann aus dem System heraus eine Angebotsliste an möglichen Übernachtungsbetrieben erstellt und per E-Mail versendet werden. In der E-Mail sind die Häuser mit den Preisen vorgestellt. Über einen Link kommen die Gäste dann wieder in das Online-Buchungsportal.

Ein Partner von HRS DS werden

Auch Regionen, Kommunen und sogar Gastgeber können Partner von HRS DS werden, wie es die Rhön GmbH ist. Dies bedeutet, dass diese selber einen Teil der Provision einnehmen können. Natürlich geht diese Option mit der Lizenzgebühr und der Datenverantwortlichkeit einher.

Daten aus vorhandener Buchungssoftware in den Buchungsstreifen auf rhoen.de einbinden

Wenn eine Region oder Kommune bereits ein Buchungssystem hat, in welchem die Unterkünfte gepflegt sind und über welches gebucht wird, kann dieses in die Auflistung auf rhoen.de eingebunden werden. Somit können auch die Betriebe in dieser Region bzw. Kommune über rhoen.de gebucht werden. Auch hier ist der Aufwand für die Einbindung überschaubar.

 

Sollten hierzu Fragen auftreten, können Sie sich an die Zuständigen innerhalb der Rhön GmbH wenden.

 

Stand: Dezember 2018