Naturlehrpfad Ellenbogen

Auf dem Naturlehrpfad Ellenbogen des Thüringen Forst unternehmen die Besucher tolle Zeitreise mit abwechslungsreichen Einblicken in die Rhöner Kulturlandschaft.

Panoramablicke in "Das Land der offenen Fernen" wie die Rhön auch genannt wird, erwarten die Wanderer auf dem Ellenbogen. Hier kann man eintauchen in die geheimnisvollen Rhöner Welten, erfährt anhand der 16 kurzweilig gestalteten Lehrtafeln, welche Aufgaben die Forstwirtschaft früher und heute  für den Erhalt des Waldes übernimmt.

Auf 3,6 km Länge erwartet den Besucher ein abwechslungsreicher Einblick in die nachsteinzeitliche Entwicklung der Rhöner Kulturlandschaft, die der Region ihren unverwechselbaren Charakter gibt.

Schilder beinhalten interessante Erklärungen und geben Auskunft welche Einflüsse den Wald und die Landschaft prägten. Eine Zeitreise der besonderen Art oder wie hier, verwunschene Orte die uns in eine geheimnisvolle Auszeit entführen.