Skulpturenweg
Deutschordensritter Skultpur

Münnerstadt – Türme, Tore, Stadtmauer und Fachwerkgebäude bestimmen das Stadtbild des mittelalterlichen Kleinods.

Das Gebiet der heutigen Stadt Münnerstadt ist uraltes Siedlungsgebiet. Reiche Funde von der Jungsteinzeit (4500-2100 v. Chr.) bis zur Hallstatt- Zeit (ab 750 v. Chr.) beweisen, dass schon vor Jahrtausenden Menschen hier Wälder rodeten, Felder bestellten und Handel trieben. Gerade im östlichen Stadtgebiet, im Umfeld der Stadtteile Großwenkheim, Maria Bildhausen und Althausen, bearbeiteten keltische Siedler die fruchtbaren Böden des hier beginnenden Grabfeldes.

Münnerstadt besitzt ein beeindruckendes Kulturerbe im Bereich Städtebau sowie Kunst & Handwerk. Bedeutende Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die mittelalterliche Stadtpfarrkirche mit dem Riemenschneideraltar und Bildtafeln von Veit Stoß sowie das ehemalige Deutschordensschloss mit dem 2007 wieder eröffneten Henneberg-Museum.

Um diesem Kulturerbe angemessen gerecht zu werden, wurde ein Bildhauersymposium initiiert. Dabei erstellten mehr als 20 national und international renommierte Künstler und Bildhauer in der Zeit von Juli 2008 bis September 2008 ihre Kunstwerke an verschiedenen Orten im öffentlichen Raum der Stadt. Unter dem Thema „Münnerstadt – heute zwischen gestern und morgen“ entstanden moderne und traditionelle Skulpturen. Es bot sich den Bewohnern Münnerstadts und allen Besuchern somit die Möglichkeit, hautnah die Entstehung der Kunstwerke zu verfolgen. Ein reges Interesse der Bürgerschaft und der Besucher an den Kunstschaffenden erzeugte eine spannende und äußerst kommunikative Auseinandersetzung um den Entstehungsprozess und die Objekte selbst und forderte zugleich das Miteinander in der Stadt. Kunst und ihre Entstehung führte Menschen zusammen. Ein Dialog von Künstlern und ihren Beobachtern entstand. Die Kunstwerke wurden dann im Laufe des Jahres 2009 zu einem »Skulpturenweg« aufgestellt und verbleiben nun im öffentlichen Raum der Stadt. Dieser Weg soll die historischen Elemente Münnerstadts mit den Kunstwerken verbinden.

Entdecken Sie Münnerstadt und seine beeindruckenden Kunstobjekte auf dem »Skulpturenweg«! An jedem Kunstobjekt finden Sie eine Tafel mit interessanten Informationen und Hinweisen zum Künstler und seiner Interpretation des Objektes.

Münnerstadt
KulTourisMus im Schloss
Deutschherrnstraße 18
97702 Münnerstadt
Tel: 09733/787482
Fax: 09733/787483