Ostheimer Gewässerlehrpfad

Im nördlichsten Teil Bayerns, von Thüringen kommend, sucht sich das Wasser der Streu sein Flußbett durch die abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft der Rhön. In Ostheim, dem touristischen Zentrum des Streutals, offenbart der Gewässerlehrpfad auf 1,4 Kilometern die Geheimnisse des Lebens an und in der Streu.

wassertretenElf Stationen zeigen die verschiedenen Facetten des Lebens am Wasser. Von der frühen Besiedlung  über die Nutzung der Wasserkraft – elf Mühlen gab es einst im Ort – bis hin zur Heilkraft des Wassers am Naturtretbecken. Daneben zeigen die Tafeln interessante Details der Tier- und Pflanzenwelt. So ist z.B. ein Wiesengraben ein idealer Brutplatz für Libellen. Oder der Eisteich – früher zur Eisgewinnung für die Brauerei angelegt – dient er heute als Freizeitanlage für Angler und Spaziergänger.

 

 

Nähre Informationen und Prospekte gibt es in der örtlichen Tourist-Information:

Tourist-Info Ostheim
Kirchstraße 14
97645 Ostheim v. d. Rhön

Tel.: 09777 / 18 50
Fax: 09777 / 32 45
Mail: tourismus@ostheim.de