Lehrpfad Wildkatze

Direkt neben dem beliebten Rhöner Ausflugsziel, dem Schweinfurter Haus am Gangolfsberg in der bayerischen Rhön, geben Infostationen Auskunft zur Wildkatze in der Rhön.

BroschueretitelWie unterscheiden sich Wildkatzen von Hauskatzen? Wo in der Rhön leben Wildkatzen? Wie verbringen Wildkatzen das Jahr und wie kann man ihnen helfen?

Der Standort wurde für die Tafeln gewählt, weil die Lebensraumbedingungen am Gangolfsberg ideal für Wildkatzen sind. Seit der Ausweisung zum Naturwaldreservat 1978 hat hier keine forstliche Nutzung mehr stattgefunden. Dadurch entstanden abwechslungsreiche Buchenmischwälder für die Widlkatze und andere Tiere.

Wo sich die 21 nachgewiesenen Wildkatzen an den Baldrianlockstöcken im Biosphärenreservat gerieben haben, ist auf Karten an den Informationstafeln zu erkennen. Erste genetische Analysen der Wildkatzenpopulation in der Rhön sowie zur Lebensraumnutzung haben ergeben, dass die Wildkatze in der Rhön zu Hause ist aber in ihrer Ausbreitung auf Barrieren stößt.


Diese und weitere spannende Informationen zur Wildkatze in der Rhön sind für Sie an drei Infostationen besuchergerecht aufbereitet. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

 

Die Broschure zur Wildkatze in der Rhön können Sie hier downloaden