Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Die Extratouren

Extratour Strahlungen

  • Belag: Feldwege
  • Dauer: 4 Stunden
  • Erlebniswert: Hoch
  • Höchster Punkt: 370m üNN
  • Höhenmeter: 257m Anstieg
  • Tourenart: Rundtour

Dieser leicht begehbare Premiumwanderweg verläuft überwiegend auf schmalen Wiesenwegen durch die leicht hügelige Landschaft zwischen der Rhön und dem Grabfeld. Mit ständig wechselnden Ausblicken gelangt man durch eine  offene Kulturlandschaft aus Wiesen, Feldern, Obstbäumen und Waldinseln. 

Extratour Strahlungen_0618Am Höhberg führt die Extratour auf schmalen Pfaden durch attraktiven Laubwald und berührt dort zwei Aussichtspunkte, welche einen eindrucksvollen Blick ins Lauertal und auf die nahen und fernen Rhönberge bieten.  Tatsächlicher Höhepunkt der Strecke ist die Schlegelwarte, ein Beobachtungsturm aus dem 13. Jahrhundert, welcher begehbar ist und einen fantastischen Rundumblick ermöglicht.

Ein weiteres, attraktives Ziel entlang der Strecke ist der Strahlunger Weinberg – an dem steilen Muschelkalkhang wurde jahrhundertelang bis  1840 Wein angebaut. Es gelang den Strahlungern im Jahr 2015, diese alte Tradition wieder aufleben zu lassen und seitdem eigenen Wein herzustellen. Nördlich von Strahlungen verläuft die Extratour entlang eines großen Kalksteinbruchs, dessen Ursprünge auf das Jahr 1865 zurückführen. Eine Aussichtsplattform bietet einen eindrucksvollen Blick auf die Abbauflächen und den Höhenzug der Rhön.

 

Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Schwarzer Adler, Strahlungen

Start: Strahlungen am Friedhof, alternativ am Parkplatz Weinberg

Empfohlene Laufrichtung: gegen den Uhrzeigersinn

 

Die GPX-Daten der Extratour Strahlungen finden Sie unter der Karte bzw. hier zum Download.

 

Ob im Kornfeld oder anderswo - wunderbar schlafen und träumen lässt es sich überall! Gut 40.000 Betten bieten Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser der Rhön.

Finden Sie hier Ihre Unterkunft in der Rhön

Karten als GPX/KML-Datei herunterladen:

ExtratourStrahlungen, 31 KB
Zurück zur Liste
externer Link
Die Rhön in Bildernexterner Link