Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Die Extratouren

Extratour Mühlentour

  • Dauer: 6,0 Stunden
  • Länge: 17,8 Kilometer
  • Erlebniswert: Hoch
  • Höchster Punkt: 447 Meter über NN
  • Höhenmeter: Austieg 200 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Tourenart: Rundtour, Tagestour
  • Wegweisung: Rotes "M" auf weißem Grund

Lieblich ist das Wiesental der 'Kalten Lüder', die der Weg lange begleitet. Zusammen mit den Wäldern des Gieseler Forstes und den Aussichtspunkten, welche den Blick zum Vogelsberg und den Bergen der Rhön schweifen lassen, ergibt sich eine abwechslungsreiche Streckenführung.

Mühlentour Logo großDie Mühlentour führt Sie durch die östlichen Ausläufer des Vogelsberges am westlichen Rand des Gieseler Waldes. Sie bietet auf 20 Kilometer Geschichte und Natur sowie die Möglichkeit, an verschiedenen Stellen einzukehren. Landschaftlich reizvoll sind das Siebenbrunnental im Süden und das Wiesental der Kalten Lüder, in denen die drei Mühlen Sieberz-, Zwick- und Hessenmühle und die Wallfahrtskapelle Kleinheiligkreuz liegen.

Die Wallfahrtskapelle Kleinheiligkreuz - der Startpunkt unserer Tour - wird das erste Mal 1348 urkundlich erwähnt. Sie wurde vom Benediktinermönch des Klosters Johannesberg bei Fulda, Hermann von Hammelburg, an der Stelle errichtet, an der sich bereits im 8./9. Jahrhundert die Siedlung Guntherskirchen befand. An dieser Kreuzung der beiden alten Fernwege Antsanvia und Ortesweg machte am 4. Juli 754 der Zug mit dem Leichnam des hl. Bonifatius Rast, bevor er im Kloster Fulda zur Ruhe gebettet wurde.

Extratour Mühlentour

 

Start: Kleinheiligkreuz

Alternativ: Sieberzmühle, Hessenmühle

Einkehrmöglichkeiten jeweils an den Startpunkten.

 

 

 

Ob im Kornfeld oder anderswo - wunderbar schlafen und träumen lässt es sich überall! Gut 40.000 Betten bieten Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser der Rhön.

Finden Sie hier Ihre Unterkunft in der Rhön

Unterkünfte

Kategorie:
 Gasthöfe

Gasthof Sieberzmühle

Familie Waldemar Neidert
Sieberzmühle 1-3
36154 Hosenfeld
Tel: 06650 96060
Fax: 06650 8913

Mit dem Hang zum Detail, getragen von reicher Wirtstradition, haben die Inhaber der Sieberzmühle ihren Familienbetrieb mit Umsicht und Liebe ausgestattet. In ausgewogener Harmonie, eingebettet in gewachsenem Zusammenspiel von der Natur und Mensch.

Was Sie seit langem vermissen mussten, in der Sieberzmühle finden Sie es.

Kategorie:
 Informationsstellen

Rhön Info Zentrum

Wasserkuppe 1
36129 Gersfeld
Tel: 06654 - 918340
Fax: 06654 - 9183420
Kontakt aufnehmen
Ihr Name
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)

Karten als GPX/KML-Datei herunterladen:

ExtratourMühlentour_2015, 31 KB
Zurück zur Liste