Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Die Extratouren

Extratour Kreuzbergtour

  • Belag: Gemischt
  • Dauer: 4,0 Stunden
  • Länge: 12,8 Kilometer
  • Erlebniswert: Intensiv
  • Höchster Punkt: 924 Meter über NN
  • Höhenmeter: Aufstieg 499 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Tourenart: Rundtour
  • Wegweisung: Rotes "K" auf weißem Grund

Wer in der Rhön wandert und diese Extratour nicht kennt hat etwas verpasst - dieses Fazit zog das Wanderinstitut nach der Zertifizierung des Weges. Und tatsächlich bietet der Weg Premiumwandern auf höchstem Niveau mitten in der deutschlandweit einzigartigen Kulturlandschaft.

Kreuzbergtour Logo großDer heilige Berg der Franken – der 928m hohe Kreuzberg – bildet die Kulisse für die Kreuzbergtour. Durch große Laubwälder und die kleinräumige Kulturlandschaft der Walddörfer führt die Extratour vorbei an den gemütlichen  Einkehrmöglichkeiten Gemündener Hütteexterner Link und Neustädter Hausexterner Link.

Vom Parkplatz Kreuzberg  führt eine Straße hinauf zum Kloster. Kurz vor Erreichen der Klosteranlage geht linker Hand eine Treppe hinauf zu der bekannten Kreuzigungsgruppe. Über den Gipfel führt ein weicher Wiesenpfad durch urige Rhöner Landschaft.

Die Gemündener Hütte liegt etwas abseits vom Weg, das Neustädter Haus, eine ganzjährig bewirtschaftete 'Hütte' des Rhönklubs, dagegen direkt am Weg. Sanft talwärts, auf einem schmalen Pfad neben der Fahrstraße, wird bald das Irenkreuz erreicht, ein steinernes Zeugnis, welches an die Christianisierung durch iro-schottische Mönche erinnert. Das folgende Wegstück verläuft unweit der begleitenden Straße, vorbei am Weiler Kilianshof, bis zum Ortsrand von Sandberg.

Ab hier geht es nun stramm hinauf zum Kreuzberg . Schon künden die ersten Häuser von der Nähe des Klosters. Das Kloster selbst wurde 1681-92 erbaut, die Brauerei kam 1731 hinzu. Seitdem ist der Kreuzberg  der meist besuchte Ausflugsort in der fränkischen Rhön. Die kleine Wallfahrtskirche ist alljährlich das Ziel Tausender von Pilgern.

Start: Parkplatz Kreuzberg

Alternative Startpunkte: Sandberg, Parkplatz Irenkreuz, Parkplatz Neustädter Haus

 

Bilder der Extratour Kreuzbergtour:

 

Ob im Kornfeld oder anderswo - wunderbar schlafen und träumen lässt es sich überall! Gut 40.000 Betten bieten Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser der Rhön.

Finden Sie hier Ihre Unterkunft in der Rhön

Gastronomie

Kategorie:
 Gastronomie

Brennerei - Gasthaus - Dickas

An diesem Standort unterhalb vom Kreuzberg duftet es seit über 130 Jahren einladend nach Rhöner Küche und mehr.

Kategorie:
 Gastronomie

Gasthof „Zum Löwen“

97653 Bischofsheim an der Rhön

Landgasthof in ruhiger Innerortslage seit Generationen im Familienbesitz.

Kategorie:
 Gastronomie

Jagdschloss Holzberg

97653 Bischofsheim an der Rhön

In der malerischen Lage, auf dem waldreichen Holzberg und abseits der Ortschaften liegt der Holzberghof.

Kategorie:
 Gastronomie

Restaurant Würzburger-Hof

97772 Wildflecken

Unser Restaurant liegt im Herzen von Wildfleckenim Zentrum der bayerischen Rhön. Neben einer familienfreundlichen, herzlichen Aufnahme in unserem Haus bieten wir Ihnen noch viele weitere Leistungen an.

Kategorie:
 Gastronomie

Gasthaus Kissinger Hütte

97657 Sandberg
Kategorie:
 Informationsstellen

Bruder Franz Haus, Kloster Kreuzberg / Rhön

Kreuzberg 1
Tel: 09772 932853
Fax: 09772 932854
Kontakt aufnehmen
Ihr Name
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)

Karten als GPX/KML-Datei herunterladen:

ExtratourKreuzbergtour_2015, 31 KB
Zurück zur Liste