Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Jagdschloss Holzberg

In der malerischen Lage, auf dem waldreichen Holzberg und abseits der Ortschaften liegt der Holzberghof.

Da er nicht an das Stromnetz angeschlossen ist, essen Gäste abends im Schein von Petroleumlampen und gehen mit Kerzenlicht zu Bett. Bereits 1614 wurde der älteste Teil des Schlosses als Forsthaus errichtet und neben der Eisenschmelze eine Maultierzucht betrieben. Das heutige Schloss ist eine Kopie des dänischen Wasserschlosses Frederikenstein und seit 1954 im Besitz der Familie Meinschäfer.
Schon der Besuch des Jagdschlosses wird zu einem authentischen Erlebnis. Außerdem locken das nahe gelegene Kloster Kreuzberg, wo heute noch das Schwarzbier gebraut wird, kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Kirchenburg in Ostheim, die Barockstadt Fulda oder das Fränkische Freilandmuseum in Fladungen. In der Wintersaison sorgen gespurte Loipen, Skilifte auf dem Kreuzberg für einen echten Winterspass.

Öffnungszeiten

  • So–Do 11:00–23:00 Uhr
  • Fr 11:00–24:00 Uhr
  • Sa 11:00–24:00 Uhr
     
  • November–April: eingeschränkte Öffnungszeiten

Jagdschloss Holzberg
Inh. Bernd Meinschäfer
Jagdschloss Holzberg
97653 Bischofsheim an der Rhön
Tel: 09772 1207
Fax: 09772 931167
Kontakt aufnehmen
Ihr Name
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)

Zurück zur Liste