Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Die Extratouren

Extratour Kegelspiel

  • Dauer: 6,0 Stunden
  • Länge: 18,3 Kilometer
  • Erlebniswert: Hoch
  • Höchster Punkt: 523 Meter über NN
  • Höhenmeter: Aufstieg 435 Meter
  • Schwierigkeitsgrad: Mittel
  • Tourenart: Rundtour, Tagestour
  • Wegweisung: Rotes "K" auf weißem Grund

Aussichtsreiche Flurpassagen wechseln sich bei diesem Rundweg mit schönen Laubwäldern ab. Mit Wallfahrtskapelle und Kreuzweg auf dem Gehilfersberg besitzt die Tour neben dem Naturaspekt auch ein kulturelles Ziel.

Kegelspiel Logo großDie Extratour beginnt am 553 m hohen Stallberg. Er gehört neben dem Appels-, Rückers- und Kleinberg, sowie weiteren sechs Bergkegeln (Wissels-, Klein-, Mors-, Licht-, Stall- und Soisberg) zum so genannten Hessischen Kegelspiel. Auf dem Stallberg zeigen Hügelgräber und Reste einer Ringwallanlage die Spuren früherer keltischer Besiedlung.

Rund um seine Basaltkuppe bedecken Blockschutthalden unter einem urigen Laubmischwald die Berghänge, die im Biosphärenreservat Rhön als Naturschutzgebiet und Kernzone ausgewiesen sind. Die Orte Großentaft und Rasdorf sind in eine weiträumige Kulturlandschaft eingebettet und laden zur Rast ein.

Die Wallfahrtskapelle auf dem Gehilfersberg bei Rasdorf wurde während der Regierungszeit des Fuldaer Fürstabtes Schenk von Schweinsberg (1623-32) anstelle einer zerstörten Kapelle errichtet. Sie ist den hl. 14 Nothelfern geweiht. Seit dem 18. Jahrhundert ist der Gehilfersberg einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte im Fuldaer Land.

Kegelspiel1

Start: Parkplatz Stallberg

Alternativer Startpunkt: Wanderparkplatz Großentaft

 

Den Flyer zur Extratour "Kegelspiel" können Sie über unseren Rhön-Shop kostenlos bestellen.

 

 

 

 

 

Ob im Kornfeld oder anderswo - wunderbar schlafen und träumen lässt es sich überall! Gut 40.000 Betten bieten Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser der Rhön.

Finden Sie hier Ihre Unterkunft in der Rhön

Kategorie:
 Leistungsträger

Hessisches Kegelspiel e.V.

Am Anger 2
36088 Hünfeld
Tel: 06652 180195
Fax: 06652 180196

Vielfalt pur!

Kontakt aufnehmen
Ihr Name
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)

Karten als GPX/KML-Datei herunterladen:

ExtratourKegelspiel_2015, 36 KB
Zurück zur Liste