Die Extratouren

Bei den Extratouren handelt es sich um Rundwege, die von Parkplätzen aus starten und als Tagestour erwandert werden können. Eine Übersicht aller Extratouren finden Sie nachfolgend. Sie können auch unsere interaktive Karteexterner Link nutzen, um sich die Wandertouren anzeigen zu lassen.

Die Extratouren, entsprechen in allen Punkten den Qualitätskriterien des Hochrhöners. Sie bieten Ihnen somit Premiumwandern auf höchstem Niveau nach den Kriterien des Deutschen Wanderinstituts. Sowohl DER HOCHRHÖNER® als auch die Extratouren sind mit einer speziellen Klartextbeschilderung versehen und aufeinander abgestimmt.

 

Rasdorf

Blick von Setzelbach
Logo Rasdorf

Die Gemeinde Rasdorf liegt in einem weiten, reizvoll offenen Gelände inmitten des "Hessischen Kegelspiels". Überragt wird Rasdorf im Nordwesten vom Gehilfersberg.

Auf seiner Kuppe steht die Gehilfersbergkapelle, die bereits seit dem 18. Jahrhundert als Wallfahrtsort im ganzen Fuldaer Land bekannt ist. Von dort aus haben Sie eine großartige Aussicht über Berg und Tal.

Wie kaum ein anderer Ort der Region kann Rasdorf auf eine reiche, 1225jährige Geschichte zurückblicken und besitzt bedeutende Baudenkmäler. Der Anger, der größte Dorfplatz Hessens, bildet den Mittelpunkt Rasdorfs. An seinen Seiten prägen eng aneinander gebaute Fachwerkgehöfte das Bild. Am nördlichen Rand erhebt sich die Pfarrkirche. Sie wurde im 13. Jahrhundert unter Verwendung romanischer Säulen fertiggestellt. Sie ist die wohl wertvollste Basilika der Diozese Fulda.

Nicht weniger bedeutend ist der mittelalterliche Wehrfriedhof am "Geisaer Tor" mit seiner hohen Mauer und seinen vier Wehrtürmen. Das über 400 Jahre alte Stiftsherrenhaus beherbergt das Landschafts-Informations-Zentrum, in dem in ganzheitlicher Art und Weise Wissen zu Natur und Landschaft des Biosphärenreservats Rhön präsentiert werden.

Rasdorf war durch die Zonengrenze in eine Randlage gedrängt. An diese Zeit mit ihren martialischen Grenzanlagen erinnert die Gedenkstätte Point Alpha. Der anschließende "Weg der Hoffnung" ist Kunstwerk, Mahnmal und Anstoß zum Nachdenken.

Zahlreiche ausgeschilderte Rundwege laden den Wanderer ein, die idyllische Natur zu erkunden und die kulturelle Vielfalt - vielleicht mit einer Gästeführung - zu genießen.

Ortsteile:

  • Rasdorf
  • Grüsselbach
  • Setzelbach

Rasdorf
Gemeinde Rasdorf
Am Anger 32
36169 Rasdorf
Tel: 06651 - 96010
Fax: 06651 - 960120
Zurück zur Liste