Adressen
Suchbegriff:
Ort:
Sortierung:
Kategorien
Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 118>> (118 Seiten)

Seifenküche Hainzell

Naturseifenseminar
Am Weißen Stein 6
36154 Hosenfeld
Tel: 06650 918489
Fax: 06650 9180320

Entdecken Sie das alte Handwerk der Naturseifen-Siederei

Kategorie:

Bushcraftcamp Rhön

Stengerts 5
97653 Bischofsheim in der Rhön
Tel: 09772 9328620

Im Bushcraftcamp-Rhoen entdecken sie die Natur (Pflanzenkunde, Tierkunde, Fährtenlesen und vieles mehr), erlernen Bushcraft-und Survivaltechniken, bekommen Ausrüstungstipps, kochen/backen leckere Gerichte über offenem Feuer oder mieten einfach nur den sehr idyllisch gelegenen Platz an.

Mountainbike-Guide Daniel Albrecht

Mittlerer Hainbergweg 15
97638 Mellrichstadt

Wir bieten geführte Mountainbike-Touren an, bei denen wir die Schönheiten der Rhön kennenlernen.

Aussichtsplattform "Noahs Segel" auf dem Ellenbogen

Ellenbogen
98634 Oberweid

Ein 21 Meter hoher Aussichtsturm mit seinem markanten, segelähnlichen Design in Form einer Elle sowie Erlebnisrutsche und Ausstellungsgebäude auf dem Berg Ellenbogen bei Oberweid ist eine neue Attraktion in der Rhön.

Bio Bauernhof Mültner

Hinterm Dorf 6
97647 Nordheim vor der Rhön
Tel: 09779/8580202

Fahrrad Riemey

Ludwigstraße 44
97769 Bad Brückenau
Tel: 09741 9397373
Fax: 09741 9397375

Touristinformation Ostheim

Kirchstraße 14
97645 Ostheim vor der Rhön
Tel: 09777 - 18 50

Haus der Kunsthandwerke

Kunsthandwerk für Alt und Jung
Kirchberg 4
97647 Sondheim vor der Rhön

Ruhe und Harmonie geben die nötige Inspiration für meine Arbeiten. Die Werkstatt gibt Einblick in die Kunst mit der Arbeit mit Glas, besonders mit der Schönheit und dem Glanz des Muranoglases.

 

Autohaus Gaul & Klamt

Haydnstraße 1 - 2
97616 Bad Neustadt an der Saale
Tel: 09771 61700
Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 118>> (118 Seiten)

Kur- und Schlosspark Bad Neustadt an der Saale

Der älteste Teil des Gartens stammt aus dem 18. Jahrhundert, der nach dem damaligen Zeitgeist als Barockgarten angelegt wurde und der Familie Egid Felix Freiherr von Borié als Schlossgarten diente.

Kur- und Schlosspark Bad Neustadt an der SaaleDie Grundzüge der geometrischen Anlage sind von der Schlossterrasse aus gut erkennbar, so z. B. durch den axial zum Schlossportal ausgerichteten Brunnen. Sphinxe und Putten unterstreichen den barocken Charakter. Heute bestimmen Formgehölze wie Eibenpyramiden, Eibenkegel und Buchsbaumkugeln das barocke Bild.

Ein Kreis aus geschnittenen Hainbuchen betont diesen Charakter. Unter Elisabeth von Haxthausen wurden 1853 die Heilquellen in Betrieb genommen und ab 1880 erfolgten unter Theodor von und zu Guttenberg mehrere Erweiterungen und der Ausbau vom Schlossgarten zum Kurpark im Stil eines Landschaftsgartens. Heute steht der Park Gästen und Bürgern ganzjährig bei freiem Eintritt zur Verfügung.

  • Kur- und Schlosspark Bad Neustadt an der SaaleGarten-Größe: 57.330 m2
  • Dauer des Besuchs: Besichtigung des Parks ohne Führung: ca. 60 Minuten, Eintritt frei, Führungen auf Anfrage.
  • Angebot Gruppenreise: www.tourismus-nes.deexterner Link
  • Saisonzeiten: ganzjährig
  • Öffnungszeiten: ganzjährig, täglich
  • Veranstaltungen: siehe unter www.tourismus-nes.deexterner Link
  • Spezielle Termine: siehe unter www.tourismus-nes.deexterner Link
  • Zusatzangebote: Wellness und Gesundheitsprävention siehe www.kurhaus-bad-neustadt.deexterner Link
  • Anbindung ÖPNV: Busbahnhof 1 km entfernt, Anbindung mit Stadtbus Nessi; Bahnhof 1 km entfernt, Anbindung mit Stadtbus Nessi; Reisemobilstellplatz „Am Kurpark“.

 


Kur- und Schlosspark Bad Neustadt an der Saale
Schlosshotel Bad Neustadt
Schlossplatz 5
 
Tel: 09771 / 6161-0
Fax: 09771 / 6161-61
Zurück zur Liste