Rotes Moor

Rotes Moor (19)
Rotes Moor

Das Rote Moor liegt auf der Hochrhön zwischen Wasserkuppe und Heidelstein und ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in der Rhön, insbesondere für Wanderer im Sommer und Skilangläuferexterner Link im Winter. Aufgrund seiner einzigartigen Natur ist das Rote Moor ein sehr wichtiger Bestandteil des UNESCO-Biosphärenreservat Rhön. 

Das Rote Moor liegt auf einer Höhe von 800 bis 830 Metern und ist am Besten über die Bundesstrasse B 278 zwischen Bischofsheim und Wüstensachsen oder aus Richtung Gersfeld erreichbar.

Idealer Ausgangspunkt für eine Erkundung des Moores sowie für Wanderungen, Radtouren oder Langlauf ist der Wanderparkplatz "Moordorf".  Direkt am Parkplatz befindet sich das Haus am Roten Moor mit Gastronomie sowie Informationstafeln zum Roten Moor, dem Naturschutzgebiet, der Rhön sowie zu Wanderwegen, Loipen, Nordic Walking, Radtouren uvm. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite gelangt man über einen Schotterweg in das Rote Moor und auf den Moorlehrpfad mit Bohlensteg. Am Eingang zum Roten Moor kommt man auch am schönen Moorweiher, einem kleinen aufgestauten See, vorbei.

 


Haus am Roten Moor
An der Bundesstraße 278 zwischen Bischofsheim und Wüstensachsen

 

Tel: +49 9772 - 930517
Fax:
E-Mail:


Zurück zur Liste