Burgwallbacher See

Burgwallbacher_See (2)

Beim Burgwallbacher See handelt es sich um einen kleinen, idyllischen Badesee am Rande der Rhön beim beliebten Urlaubsort Burgwallbach, einem Ortsteil von Schönau an der Brend.

Burgwallbacher See - Badesee am Rand der Rhön


Mit einer maximalen Tiefe von ca. 6 m (Länge ca. 230 m; Breite bis zu 66 m) wird er aufgrund seiner überwiegend sonnigen Lage im Sommer kontinuierlich erwärmt und durch einen Bachlauf, der seinen Ursprung im nahen Waldgebiet hat, mit sog. Quellwasser versorgt. Im Bereich der Freizeitanlage befindet sich ein Hygienegebäude, in dem barrierefreie Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, sowie WC’s ausreichend vorhanden sind.
Vor allem im Sommer tummeln sich zahlreiche Badegäste auf den Liegewiesen am See oder genießen Getränke und Snacks im benachbarten Café Valentina. Dort gibt es genug Platz, um sich bei jeder Wetterlage die selbstgebackenen, köstlichen Kuchen und Torten schmecken zu lassen. Auf der Speisekarte stehen regionale Produkte, außerdem wird jeden ersten und dritten Sonntag Thailändische Küche angeboten.
Der perfekte Ort für einen schönen Sommertag in der Rhön.
 

Öffnungszeiten (wetterabhängig): Im Sommer ist bei schönem Wetter täglich geöffnet!

Sonstige Zeiten: 

Samstag, Sonntag und Feiertag: 14.00 Uhr – 18.00 Uhr
zusätzlich Mittwoch und Freitag: 14.00 Uhr - 18.00 Uhr

Die Öffnungszeiten können sich je nach Anzahl der Besucher auch verlängern.

 

 

 


Cafe Valentina
Am Badesee 1

Burgwallbach
 

Tel: 09775 - 430
Fax:
Internet: externer Link


Zurück zur Liste