Radwanderwege in der Rhön

Haunetal-Radweg

  • Dauer: ca. 5 Stunden
  • Erlebniswert: Hoch
  • Schwierigkeitsgrad: Leicht-Mittel
  • Tourenart: Tagestour
  • Landschaft: Hessisches Kegelspiel, Rhön

Genießen Sie entlang des Flusses Haune das liebliche Haunetal in der Ferienregion Hessisches Kegelspiel. Auf 54 Kilometern gibt es einiges zu entdecken!

Logo Haunetal-RadwegDer Haunetal-Radweg beginnt an der Haunequelle in Dietershausen und führt vorbei am Haunesee bei Marbach. Zwischen Almendorf und Haunesee verläuft der Weg flach in der Flussaue. Bei Almendorf haben Sie Anschluss an den Milseburg-Radweg. 

Weiter geht es über Hünfeld, wo Sie eine Verbindung zum Kegelspiel-Radweg oder Via Regia-Radweg haben. Wenn Sie auf dem Haunetal-Radweg bleiben, fahren Sie von Hünfeld durch das schöne Haunetal entlang des Flusses Haune bis zur Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld. Schließlich mündet der Fluss Haune in die Fulda bei Bad Hersfeld.

Anschlußverbindungen haben Sie zum BahnRadweg Hessen und dem Fulda-Radweg R1 bei Bad Hersfeld bzw. in südlicher Richtung zum Milseburg-Radweg und dem R3.

Streckenverlauf:Haunetal-Radweg

Dietershausen - Fulda - Hünfeld - Haunetal - Bad Hersfeld

Sehenswertes:

- Haunesee bei Marbach - Konrad-Zuse-Stadt Hünfeld - Barockkirchen Burghaun - Salzborn bei Burghaun - Schloss Hohenwehrda - Kur- und Festspielstadt Bad Hersfeld 

 

Hier finden Sie die GPX-Daten zum Download: Haunetal-Radweg

 

 

Ob im Kornfeld oder anderswo - wunderbar schlafen und träumen lässt es sich überall! Gut 40.000 Betten bieten Hotels, Gasthöfe, Pensionen, Privatzimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser der Rhön.

Finden Sie hier Ihre Unterkunft in der Rhön

Karten als GPX/KML-Datei herunterladen:

Haunetal Radweg, 37 KB
Zurück zur Liste
externer Link
Die Rhön in Bildernexterner Link