Museen & Galerien

Altes und Neues, Erinnern und Erschaffen – vermeintliche Gegensätze und doch passen sie sehr gut zusammen. In den Museen und Galerien der Rhön können auch Sie dies erleben. Oft werden historische Objekte mit neuen Schaffungen von Rhöner Künstlern gemeinsam ausgestellt. Dadurch ist es auch Ihnen möglich dieses Zusammenspiel zu erleben.

Museen & Galerien

SALZ UND SALINENMUSEUM in Bad Salzungen

Ausstellung Kurdame (c)Museum am Gradierwerk Foto Sandra Blume

Das alte Inhalatorium ist heute Museum. Ursprünglich als Empfangsgebäude für Kurgäste erbaut, beherbergt es heute eine Ausstellung über das faszinierenden Mineral Salz und seine Gewinnung.

Schon vor 1200 Jahre wurde hier Salz gesiedet und brachte den Bürgern Wohlstand.  Vor 200 Jahren begann die medizinische Anwendung der Solequellen. Salzungen wandelt sich vom Landstädtchen zum Kurbad.

Der Bohrturm nebenan ist technisches Denkmal. Bis heute wird hier die starke Bad Salzunger Sole gefördert wird. Vom Maschinenraum kann man einen Blick in sein Inneres werfen und eine kleine Ausstellung informiert über den regionalen Kalibergbau.

Im Garten steht ein kleines Siedehaus. Zwischen April und Oktober können die Besucher an jedem ersten Donnerstag im Monat zuschauen, wie Salz gesiedet wird.

Öffnungszeiten:

täglich 10 bis 17 Uhr, außer am 24./25./26./31.12 und am 01.01.


Museum am Gradierwerk
An den Gradierhäusern 4

36433 Bad Salzungen

Tel: 03695-693471
Fax:


Kontakt aufnehmen
Ihr Name
Ihre Mail
Ihre Telefonnummer
Ihre Nachricht
Geben Sie die nebenstehende Zahl ein (Spamschutz)

Zurück zur Liste