Museen & Galerien

Altes und Neues, Erinnern und Erschaffen – vermeintliche Gegensätze und doch passen sie sehr gut zusammen. In den Museen und Galerien der Rhön können auch Sie dies erleben. Oft werden historische Objekte mit neuen Schaffungen von Rhöner Künstlern gemeinsam ausgestellt. Dadurch ist es auch Ihnen möglich dieses Zusammenspiel zu erleben.

Museen & Galerien

Internationale Krippenausstellung

Amtsgericht
Filzkrippe

Im Jahre 2001 stifteten der in Großenlüder aufgewachsene Walter Odenwald und seine Frau Ida der Gemeinde Großenlüder eine große Sammlung von über 300 Krippen aus aller Welt. Sie hatten die Sammlung über viele Jahre auf langen Reisen zusammengetragen. ​

Erstaunlich, wie viele ganz unterschiedliche Möglichkeiten es gibt, die biblische Szene von Christi Geburt zu präsentieren, auch in der Auswahl der Materialien. Eine abwechslungsreiche Reise durch die Kulturgeschichte dieser Welt.

Die Ausstellung in Großenlüder, die ganzjährig geöffnet ist, zeigt einen repräsentativen Querschnitt der Sammlung. In regelmäßigen Sonderpräsentationen werden zusätzlich nicht ständig ausgestellte Krippen gezeigt. Texttafeln weisen auf die historische Entwicklung sowie kulturelle und kulturgeschichtliche Besonderheiten hin.

Mittlerweile wurde die Sammlung durch verschiedene Schenkungen, Leihgaben und Neuanschaffungen der Gemeinde und des Kultur-, Heimat- und Geschichtsvereins Großenlüder e. V. erweitert.

Alljährlich in der Adventszeit lädt der örtliche Kultur-, Heimat- und Geschichtsverein zum Krippenweg nach Großenlüder ein. Zwischen 30 und 40 Stationen im Ortskern von Großenlüder, jede für sich ganz individuell, in Schaufenstern, Hauseingängen oder Kellerfenstern, zeigen unterschiedliche Krippendarstellung u. a. Rhöner Holzbildhauer, private Leihgaben oder Exponate aus der Intern. Krippensammlung. Der eineinhalbstündige Spaziergang durch den historischen Ortskern ermöglicht jedem Besucher seinen eigenen Weg zu gehen, zu verweilen und sich auf Weihnachten vorzubereiten. Besonders reizvoll ist der Weg auch bei Einbruch der Dunkelheit, dann sorgt der weihnachtliche Tannenschmuck und Engelgruppen entlang des Weges für eine besonders stimmungsvolle Atmosphäre.

Die Internationale Krippenausstellung findet man im Ortsmittelpunkt von Großenlüder im Stiftskapitularischen Amtshaus, Marktplatz 1, Großenlüder. Hier bietet auch das Heimatmuseum umfangreiche Informationen und Ausstellungsstücke über die Geschichte unseres Ortes.

Die Ausstellungen sind ganzjährig immer montags von 10 bis 12 Uhr geöffnet, während des Krippenweges in der Adventszeit sind weitere Öffnungszeiten eingerichtet, z. B. an den Adventssonntagen ab 14 Uhr. Genaue Angaben dazu finden Sie dann aktuell auf der Internetseite www.krippenausstellung.info oder www.grossenlueder.de. Weitere Öffnungszeiten und auch Führungen (durch die Ausstellung oder auch über den Krippenweg) sind nach vorheriger Anmeldung und Terminvereinbarung möglich. 

Weitere Informationen erhalten Sie auch im Rathaus Großenlüder, St.-Georg-Str. 2, 36137 Großenlüder, Tel.: 06648-9500-0

 

 

 


Gemeinde Großenlüder
Marktplatz 1

36137 Großenlüder

Tel: 06648 9500-0
Fax: 06648 9500-95


Zurück zur Liste