Museen & Galerien

Altes und Neues, Erinnern und Erschaffen – vermeintliche Gegensätze und doch passen sie sehr gut zusammen. In den Museen und Galerien der Rhön können auch Sie dies erleben. Oft werden historische Objekte mit neuen Schaffungen von Rhöner Künstlern gemeinsam ausgestellt. Dadurch ist es auch Ihnen möglich dieses Zusammenspiel zu erleben.

Museen & Galerien

Heimatmuseum im Salzhaus

Heimatmuseum Salzhaus

Leistungsträger Aktives Mellrichstadt

Das Heimatmuseum wurde im Jahr 1983 im Salzhaus, einem imposanten Fachwerkbau aus dem 16. Jahrhundert, eröffnet. Hier sind vorwiegend das ortsansässige Handwerk sowie verschiedene  Bereiche ländlicher Wohnkultur dargestellt.

Bei der Konzeption wurde besonderer Wert auf eine lebensnahe Darstellung gelegt. Zwei Scheunen ergänzen das Angebot, in denen die Landwirtschaft ein musealer Schwerpunkt ist. Kurzweilige Filme erläutern anschaulich einzelne Handwerksbereiche.
Während der Saison finden unter dem Motto „Das Salzhaus lebt“ interessante Veranstaltungen statt. Weitere Öffnungszeiten sowie Themenführungen wie „Vom Flachs zum Lein“ und  „Unterricht beim Dorfschulmeister“ sind ab 10 Personen möglich. Auch Lesungen wie „Dr Hond vürn Saalzhaus“ oder Geschichten und Märchen rund um`s Salz (Dauer jeweils ca. 30 Min.) sind sehr beliebt. Für Schulklassen werden verschiedene museumspädagogische Führungen und Veranstaltungen angeboten. Anmeldungen in der Touristinformation, Tel. 09776 9241.

Öffnungszeiten:
Mai bis Ende Oktober:
Samstag 14:00 – 16:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 12:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bei der Konzeption wurde besonderer Wert auf eine lebensnahe
Darstellung gelegt.

Zwei Scheunen ergänzen das Angebot, in denen die Landwirtschaft ein musealer Schwerpunkt ist.

Öffnungszeiten
Mai bis Ende Oktober
Sa. 14:00 – 16:00 Uhr
So. 11:00 – 12:00 Uhr

Während der Saison finden unter dem Motto „Das Salzhaus lebt“ interessante Veranstaltungen statt
(www.kulturimpulse-mellrichstadt.de).


Weitere Öffnungszeiten sowie folgende Themenführungen mit einer Dauer von gut 1 Stunde sind ab 10 Personen möglich:
 

  • „Vom Flachs zum Lein“,
  • „Unterricht beim Dorfschulmeister“,
  • „Waschen wie zu Großmutters Zeiten“
  • Lesungen wie „Dr Hond vürn Saalzhaus“
  • Geschichten und Märchen rund um`s Salz (Dauer jeweils ca.30 Min.)


Anmeldungen über Rudolf Mauder, Tel. 09776 1484 oder im AM-Büro, Tel. 09776 9241.
Für Schulklassen werden verschiedene museums-pädagogische Führungen und Veranstaltungen angeboten.
Der Eintritt ins Museum ist frei.
Ein Opferstock für Spenden steht bereit.


Aktives Mellrichstadt Stadt- und Tourist-Information
Fronhof 9

97638 Mellrichstadt

Tel: 09776 - 9241
Fax: 09776 - 7342


Zurück zur Liste