Museen & Galerien

Grenzanlage & Skulpturenpark

Auf der Flucht erschossen

Auf der Schanz zwischen Eußenhausen und Henneberg ist am einstigen Grenzübergang eine kleine Sammlung ehemaliger Grenzsicherungsanlagen eingerichtet, die an die Zeit der Teilung Deutschlands erinnert.

In unmittelbarer Nähe liegt der Skulpturenpark Deutsche Einheit. Einige Skulpturen stehen als Zeichen der Wiedervereinigung wie z.B. die Goldene Brücke, der Barbarossa, der Bundesadler, der Junge mit der Fahne und das Fahnenmeer. Andere nehmen sich Situationen vor dem Mauerfall an. So die Werke „Vertreibung aus dem Haus“, „Auf der Flucht erschossen“. Am Skulpturenpark beginnt/endet auch der Friedensweg – ein Wanderweg entlang der ehemaligen  innerdeutschen Grenze. Dort führt auch der Pilgerweg Via Romea vorbei.

Beides ist ganzjährig frei zugänglich.

Mehr Infos unter: www.skulpturenpark-deutsche-einheit.deexterner Link

 

 



 


Aktives Mellrichstadt Stadt- und Tourist Information

Zwischen Eußenhausen und Henneberg
97638 Mellrichstadt

Tel: 09776 9241
Fax: 0 97 76 - 73 42


Zurück zur Liste