"Licht aus, Sterne an" - Sternenparkwochen in der Rhön

1. August bis 15. August 2020

Schon in der Kindheit wurde erzählt, wenn du eine Sternschnuppe siehst, darfst du dir was wünschen. Angeblich werden diese Wünsche dann auch wahr. Wer am 12. August in den Himmel schaut, wird viele Sternschuppen sehen. Denn in dieser Nacht wird das Maximum der Perseiden erreicht.

Und wo kann man den nächtlichen Himmel besser beobachten als im Sternenpark Rhön. Getreu dem Motto "Licht aus, Sterne an" dreht sich in der Rhön daher Anfang August alles um Sterne, Planeten und Milchstraße. Wer ein ganz besonderes Erlebnis sucht, sollte sich die Angebote nicht entgehen lassen.

 



Himmlische Angebote mit Übernachtungen
 

Tilman Wächtler - Pano-3



 

Himmlische Führungen und Wanderungen

A. Mengel,Golfplatz Hofbieber-



 

Himmlischer Genuss

Christian Krause, Kreuzberg bei Vollmond 2015



 

Himmlische Entspannung

Startrails, Tilman Wächtler

Himmlische Erlebnisse

Hohe Geba Venus, Werner Klug

Alle Verantstaltungen finden unter Vorbehalt statt. 
 



Das Rhöner Sternenzelt bestaunen


A. Stenda - HSP Hohenroda-Soisl 1Sie möchten den Sternenpark auf eigene Faust erkunden? Hierfür stehen extra eingerichtetete Himmelschauplätze zur Verfügung. Anhand von Polarsternfinder und Sternenkarte kann man sich am Himmel orientieren. Eine Wellenliege läd zum Verweilen ein.


 


A. Stenda - Himmelschauplatz Hohenroda-Soisl 4Ein ganz besonderes Erlebnis für Kinder stellt der Kindersternenpark in der Erlebniswelt Rhönwald dar. Mit Teleskop und Mitmachstationen wird spielerisch Wissen vermittelt.

externer Link 


Oder doch lieber auf einer Wanderung oder Fahrradtour die Planeten kennenlernen? Dann auf zum Planetenwanderweg Neuhof.