Bäderlandbus

Zahlreiche Haltestellen zwischen den Kurorten im Bäderland Bayerische Rhön (Bad Neustadt, Bad Königshofen, Bad Bocklet, Bad Kissingen und Bad Brückenau) laden zum Ein-, Aus- und Umsteigen ein. Sie erreichen attraktive Sehenswürdigkeiten und die verschiedenen Erlebnis- und Thermalbäderexterner Link, sowie viele Wanderwegeexterner Link wie z.B. die Extratour "Michelsberg"externer Link.

Der Bäderlandbus gewährt Ihnen zudem gute Anschlüsse an Hochrhönbus, Sinntalbus, Streutalbus und Saaletalbus. Diese erschließen attraktive Ziele wie den Kreuzberg, das Fränkische Freilandmuseum Fladungen, das Saaletal mit Hammelburg, das Infozentrum „Haus der Schwarzen Berge“ in Oberbach, etc.

 

Fahrplan Bäderlandbus - Saison 2018

 

Kultur und Freizeit:

Ob Sightseeing, Einkaufsbummel, gemütlicher Spaziergang, erlebnisreiche Wanderung, Besuch unserer Thermen oder Gesundheitsanwendungen: Der Bäderlandbus bringt Sie zu eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten:

  • Bad Brückenau mit der Therme Sinnflut, dem Schlosspark König Ludwig I. oder dem Deutschen Fahrradmuseum
  • Bad Bocklet mit Schloss Aschach
  • Bad Kissingen mit Regentenbau, Luitpoldpark, Schmuckhof, Brunnen- und Wandelhalle, Kurgarten, Rosengarten, Bismarck-Museum
  • Bad Neustadt an der Saale mit dem Kur- und Schlosspark und dem Wellnessbad Triamare
  • Bad Königshofen mit Gesundheits- und Erlebnisbad FrankenTherme, Gradierpavillon im Kurpark, Museum für Grenzgänger
  • Münnerstadt mit historischer Stadtmauer, Deutschordensschloss, Henneberg-Museum

Logo-Baederland_Orte-4C

 

 

 

Omnibusverkehr Franken GmbH (OVF)
Siemensstr. 12
 
Tel: 09771 - 62620
Fax: 09771 - 626299