Saaletalbus
Luftaufnahme Trimburg
Luftaufnahme Trimburg
Hammelburg Rathaus und Brunnen
Rathaus und Brunnen in Hammelburg
Arkadenbau Bad Kissingen
Arkadenbau Bad Kissingen

Die abwechslungsreiche Strecke des neuen Saaletalbusses führt vom Staatsbad Bad Kissingen durch das romantische Saaletal bis nach Hammelburg. Zahlreiche Haltestellen in diesem Frankens Saalestück laden zum Ein-, Aus- und Umsteigen ein.

Auf diese Weise erreichen Sie attraktive Sehenswürdigkeiten und Angebote wie die Weinorte entlang der Strecke, mächtige Burgen sowie die hervorragenden Wander-, Radwander- und Bootswanderangebote der Region.

Gerne können Sie im Saaletalbus Ihr Fahrrad mitnehmen. Der Radtransport ist möglich.

Nutzen Sie auch die attraktiven Anschlüsse an den Bäderlandbus.

 

Fahrplan Saaletalbus - Saison 2018

 

 

Kultur und Freizeit:

Ob Sightseeing, Einkaufsbummel, gemütlicher Spaziergang, erlebnisreiche Wanderung, Besuch unserer Thermen oder Gesundheitsanwendungen: Der Saaletalbus bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten! Auf den folgenden Seiten finden Sie nützliche Ortsbeschreibungen mit Veranstaltungstipps, Hinweise auf unsere reiche Museumslandschaft und sogar Wandertouren:
 

  • Bad Kissingen ... bekanntester Kurort Deutschlands

Gesundheit, Kultur, Einkaufen, Entspannen: Der bekannteste Kurort Deutschland bietet Abwechslung und Erlebnis für jeden Geschmack in der Kulisse seiner historischen Gebäude und Kuranlagen. Sehenswertes: KissSalis Therme, historische Innenstadt, Rosengarten, Regentenbau, Schmuckhof, Brunnen- und Wandelhalle sowie Kurgarten mit der bayerischen Spielbank, Bismarck-Museum und Gradierbau

  • Ramsthal ... Heimat der fränkischen Weinkönigin

Ein traditionsreicher Weinort ist Ramsthal, Heimat der Fränkischen Weinkönigin und Deutschen Weinprinzessin 2010/2011, Melanie Unsleber

  • Sulzthal ... Fachwerk & Kirchenburg

Romantisch in einem Seitental der Fränkischen Saale liegt Sulzthal.

  • Euerdorf ... stein- und weinreich

Das ebenfalls im fränkischen Saaletal gelegene Euerdorf ist Ziel vieler Ausflügler und Wanderer. Seit 2013 zeugt hier das Museum Terra Triassica von der geologischen Vergangenheit des Saaletals mit zahlreichen Funden und Ausgrabungen.

  • Aura a. d. Saale ... Kirchengeschichte erleben

Die Gemeinde Aura a. d. Saale ist leicht zu Fuß oder per Rad zu erreichen. Sehenswertes: Pfarrkirche St. Laurentius, Apostelsaal, "Ruine Aura"

  • Elfershausen ... Weinbau aus Tradition

Weitere Haltestelle des Saaletalbusses ist die Marktgemeinde Elfershausen, idyllisch im nördlichen Teil des Fränkischen Weinlandes gelegen. Sehenswertes: Schloss Elfershausen, Trimburg, "Schreinersch' Haus" in Machtilshausen

  • Fuchsstadt ... dörfliches Leben zum Anfassen

Die Gemeinde Fuchsstadt bietet ebenfalls einen lohnenden Halt entlang der Strecke des Saaletalbusses. Sehenswert: Heimatmuseum, Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Natur- und Kulturlehrpfad

  • Hammelburg ... älteste Weinstadt Frankens

Hammelburg ist die älteste Weinstadt Frankens. Sehenswertes: Schloss Saaleck, Stadtmuseum Herrenmühle, Hammelburger Altstadt-Runde

 

KOB GmbH
Hans-Bördlein-Str. 2
97723 Oberthulba
Tel: 09736 - 81080
Fax: 09736 - 810818
E-Mail:
Internet: www.kob-bus.deexterner Link